Systemische Aufstellungsarbeit: Organisation "Mensch"

„Der Verstand als Diener des Herzens, das Herz als Diener des Seins und das Sein als Teil der Intelligenz, die die ganze Existenz durchdringt. Man hat es Gott genannt… ich nenne es lieber Göttlichkeit.
Es gibt nichts Höheres als das.“
Osho

IM DIALOG mit Ingrid Finger

Wie in allen Deinen Fachbereichen kombinierst Du auch die Aufstellungsarbeit mit der Fünf-Elemente-Lehre aus der Traditionellen Chinesischen Medizin. Du hast dazu die Aufstellung der „Organisation Mensch“ entwickelt. Was ist die Idee dahinter?

Die Idee war, dass alles was einen im Außen belastet oder widerfährt, auch in einem selber ist. Darum dachte ich mir: wenn alles im Inneren geklärt ist, wird das Außen dies spiegeln. Folglich kann man auf diese Weise alles mit und in sich selbst klären.

Wie kann ich mir die Aufstellung der Organisation Mensch genau vorstellen?

Die Fünf-Elemente-Lehre aus der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) kommt mir hier zur Hilfe: In der TCM wird Körper, Geist und Seele immer als Ganzheit gesehen – Erst, wenn hier alles in Balance ist, spricht man von einem harmonischen Gleichgewicht.
Ich habe die Organisationsaufstellung auf den menschlichen Körper übertragen. Jeder Körperteil, jedes Organ jedes Knöchelchen hat in dieser Organisation eine Aufgabe und seinen Platz und steht unter anderem für Gefühle, Emotionen und Glaubenssätze.
Was nicht in Harmonie ist, können wir durch diese Art der Aufstellung ermitteln und wieder in Balance bringen. Der Klient kann durch diesen Prozess und die Erkenntnisse dieser Aufstellung eine Verhaltensänderung vornehmen und somit sein Körper-Geist-Seele-System wieder in Harmonie bringen.

Hast Du ein Beispiel zur Aufstellung Organisation Mensch?

Wenn ich jetzt mal davon ausgehe, dass der Leser des Interviews weiß was mit TCM und den 5 Elementen gemeint ist, kann ich Dir gerne ein Beispiel geben…
Durch Stellvertreter werden die fünf Elemente der TCM, die Sondergefäße und das Anliegen mit all den dazugehörigen Informationen aufgestellt. Die Interaktion miteinander zeigen, an welcher Stelle die betreffende Person bewusster werden sollte.
Zum Beispiel könnte es ein Mensch sein, der seine Entscheidungen vorwiegend mit seinem Verstand, gemäß Recht und Ordnung und seinem Gewissen fällt. Es könnte sich in seiner Aufstellung zeigen, dass er künftig mehr mit dem Herzen entscheiden sollte, um das Gleichgewicht von Körper, Geist und Seele wiederherzustellen.

Könnte ich diese ganz eigene Art der Aufstellung Organisation Mensch von Dir lernen?

Ja, dies ist meine ganz persönliche Weiterentwicklung von Aufstellungsarbeit bezogen auf die Eigenverantwortlichkeit jedes einzelnen Menschen, und ich freue mich, wenn diese Art der Aufstellungsarbeit großes Interesse findet.

INFORMATIONEN zum Coaching

16. November 2019, 10.00 – 18.30 Uhr
8. Februar 2020, 10.00 – 18.30 Uhr
16. Mai 2020, 10.00 – 18.30 Uhr

Individuelle Termine auf Anfrage.

Individuell nach Umfang und Vorbereitung des Auftrags.

IHR INTERESSE ist geweckt?

Wir stehen Ihnen gerne für ein persönliches Gespräch zur Verfügung

und freuen uns auf Ihre Mail an info@isc-finger.de oder Ihren Anruf unter +49 221 63060617