Gesundheits-Coach - Die 3 Säulen der Gesundheit

„Es kommt darauf an, den Körper mit der Seele
und die Seele durch den Körper zu heilen.“
Oscar Wilde, Schriftsteller

IM DIALOG mit Ingrid Finger

Ingrid, wenn ich bei diesem Seminar vorbeischauen würde, welche Szene könnte sich mir bieten?

Es könnte gut sein, dass jeder auf seiner Stuhlkante sitzt und mit den Armen in der Luft auf „Ssssssss“ ausatmet, um dann in sich hinein zu lächeln. Diese Entspannungsübung der sechs heilenden Laute kommt aus der Fünf-Elemente-Lehre der Traditionellen Chinesischen Medizin. Die Übungen findest du in Büchern vom daoistischen Lehrmeister Mantak Chia beschrieben.

Mit diesem Seminarkonzept bist du damals in deine Trainerlaufbahn gestartet.

Ja, es ist das erste Seminar, das ich aus den Erfahrungen meines eigenen Genesungsweges entwickelt hatte. Ich erfahre am eigenen Körper, dass Genesung ein lebenslanger Prozess ist und nicht am Tag x abgeschlossen sein kann.

Du sagst, Genesung ist ein lebenslanger Prozess - Wie kann ich mir das vorstellen?

Im Daoismus ist das Zusammenspiel von Körper, Geist und Seele als Gesamtheit ein sich ewig wandelnder, dynamischer Prozess. Wir leben in sich stetig abwechselnden Wandlungsphasen, die mit den fünf Elementen Holz, Feuer, Metall, Wasser und Erde in Resonanz stehen. Die drei Kräfte Körper, Geist und Seele pendeln sich stetig aus, immer nach Gleichgewicht strebend. Starke Emotionen, wie Trauer oder auch überschwängliche Freude, können diese Einheit extrem aus dem Gleichgewicht bringen und sich dadurch wiederum negativ auf Körper, Geist und Seele auswirken.

Krankheit bedeutet der Philosophie des Daoismus nach - hängengeblieben im Ungleichgewicht, habe ich das richtig verstanden?

Genau. Der Körper ist kurz gesagt bloß die Projektionsfläche für eine seelisch-geistige Disharmonie im Bewusstsein. Krankheit im Körper ist ausgelöst durch krankmachende Gedanken. Darum kann eine wirkliche Genesung nur durch eine Bewusstmachung und Änderung dieser Gedanken gelingen. Und die körperlichen Symptome zeigen, was zum Wiederherstellen des Gleichgewichts fehlt. Heilung ist ohne eine Bewusstseinserweiterung nicht möglich.

Wie kann ich mir die Heilung durch Bewusstwerdung konkret vorstellen?

Eine Chorleiterin kam in meine damalige Gesundheitspraxis. Ihre rechte Schulter war total verkrampft. Nachdem sie über einen langen Zeitraum hinweg schon etliche Physiotherapeuten, Heilpraktiker und Masseure ohne wirklichen Erfolg durchhatte, erhoffte sie sich Hilfe bei mir. Im Gespräch kam heraus, dass ihr Chor so schrecklich sang, dass sie sich während des Klavierspielens mit der Schulter versuchte das ihm zugewandte Ohr zuzuhalten, statt den Chor zu wechseln. Wir arbeiteten die Disharmonie im Geist heraus: Sie hatte Zukunft- bzw. Existenzängste doch gleichzeitig brauchte sie zwei Jobs, um ihre Therapien zu bezahlen. Erst als sie sich das bewusst anschauen konnte, konnte die Heilung beginnen.

Es reicht dann wohl nicht, mir bloß lang genug vorzubeten, dass ich gesund und gelassen bin - sehe ich das richig?

Du kannst vielleicht einige Jahre damit Erfolg haben, da positive Gedanken immer noch besser als negative sind. Doch um wirklich gesund zu werden, musst du dir anschauen, wo bei dir die Disharmonie im Denken und Fühlen besteht.

Wie lässt sich die Disharmonie im Denken und Fühlen identifizieren?

Die Teilnehmer der Ausbildung zum Gesundheitscoach lernen, wie sie unter anderem die grundlegenden Zusammenhänge der 5-Elemente-Lehre der Traditionell Chinesischen Medizin (TCM) nutzen können, um dem Ungleichgewicht im Körper-Geist- Seele-System auf die Spur zu kommen. Bezieht man dieses Basiswissen über die den Elementen zugeordneten Organe, Farben, Düfte, Gemütszustände, Archetypen und Glaubenssätze ins Coachinggespräch mit ein, kann man die Disharmonie aufspüren und bekommt Ansätze für eine heilende Veränderung.

Welche Techniken vermittelst Du in der Ausbildung zur Auflösung der sich zeigenden Blockaden?

Ich gebe den Teilnehmern unterschiedlichste Techniken an die Hand, zum Beispiel Atem- und Lautübungen aus dem Tao-Yoga und Klopf- und Massagetechniken aus der Traditionell Chinesischen Medizin (TCM). Ebenfalls praktizieren wir bestimmte Techniken aus der Hypnosearbeit, zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte. Die mentale Ausrichtung und Wahrnehmung spielt dabei eine sehr wichtige Rolle.

Ingrid, hast Du auch ein einfaches Hausrezept "to go" jetzt und hier, um die Harmonie und Heilung von Körper, Geist und Seele zu unterstützen?

Ja, klar: Mindestens eine Minute lang kräftig Lächeln wirkt als sicherer Stresshormon-Tilger. Wie das neurobiologisch funktioniert, hat die großartige Trainerin und Autorin Vera Birkenbihl in einem ihrer Vortragsvideos anschaulich erklärt… 🙂 Im Tao Yoga lächelt man sogar seine Organe innerlich an… schon die alten Daoisten wussten also über die positive Wirkung des Lachens auf die Selbstheilungskräfte des eigenen Körpers… 🙂

INFORMATIONEN zum Seminar

4 x 3 Tage, jeweils Freitag, Samstag und Sonntag
täglich von 10.00 – 18.00 Uhr

 

  • 1. Einheit Freitag 3. bis Sonntag 5. September 2021
  • 2. Einheit Freitag 1. bis Sonntag 3. Oktober 2021
  • 3. Einheit Freitag 5. bis Sonntag 7. November 2021
  • 4. Einheit Freitag 10. bis Sonntag 12. Dezember 2021
  • 3400 Euro
    3740 Euro bei Ratenzahlung
  • 2700 Euro für alle, die diese Weiterbildung mit der Ausbildung „Systemisches Coaching, Kommunikation und Konfliktmanagement“ kombinieren wollen
    2970 Euro bei Ratenzahlung
  • Gruppenstärke ab 6 bis maximal 12 Personen
  • Unterlagen zu jeder Einheit
  • Wir stehen für ein Vorgespräch gerne zur Verfügung

IHR INTERESSE ist geweckt?

Wir stehen Ihnen gerne für ein persönliches Gespräch zur Verfügung

und freuen uns auf Ihre Mail an info@isc-finger.de oder Ihren Anruf unter +49 221 63060617