iA


Coachingansatz

Was ist Coaching?

Coaching ist professionelle Begleitung und Unterstützung von Menschen (Klient) im privaten oder beruflichen Kontext durch einen Coach. Coaching ist einfach gesagt „Hilfe zur Selbsthilfe“. Im Zentrum steht die Förderung einer eigenständigen Lösung von Problemen durch den Klienten selbst. Heute wird Coaching in allen bereichen genutzt, wo es um die berufliche Qualifikation, die Entdeckung und Entwicklung persönlicher Ressourcen und die Verbesserung des momentanen Zustands geht.

Was ist systemisches Coaching?

Beim systemischen Ansatz wird der Klient mit seinem Anliegen nie isoliert betrachtet, sondern in Bezug auf seine Umwelt – z.B. seine Familie, sein Arbeit- und Freizeitumfeld, je nach dem, worauf sich sein Anliegen bezieht. Es wird also davon ausgegangen, dass jeder Mensch in Beziehung steht zu anderen Menschen und sich in diesem sozialen Beziehungsgeflecht Veränderungen an einer Stelle auf das Gesamtsystem auswirken. In der systemischen Arbeitsweise ergeben sich somit für den Klienten deutlich mehr Handlungsoptionen als würde man ihn nur für sich genommen betrachten.

Wie unterscheidet sich Coaching von Beratung?

Im Coaching ist der Klient selbst der Problemlöser, der Coach leistet Hilfe zur Selbsthilfe und unterstützt den Klienten dabei neue Lösungswege zu erkennen. In der Beratung schildert der Klient sein Problem und der Berater präsentiert die Lösung oder Lösungsoptionen. Diese Lösung entspricht dann aber sehr oft dem Weltbild und dem Verständnis des Beraters. Im Coaching geht der der Coach davon aus, dass der Klient selbst die für ihn beste Lösung selber weiß und entwicklen kann. Der Vorteil gegenüber Beratung liegt also darin, dass die Lösung des Problems, die im Rahmen des Coachings entwickelt wird, voll und ganz dem Klienten entspricht.

Wie unterscheidet sich Coaching von Psychotherapie?

Psychotherapie arbeitet im Allgemeinen mit der Vergangenheit, der Ursachenforschung. Sie erklärt, warum wir uns in bestimmten Situationen „wie “ verhalten bzw. fühlen. Coaching ist dagegen zukunftsorientiert. Vergangene Situationen werden beleuchtet, um Lösungen im Hier und Jetzt zu entdecken. Im Zentrum steht also nicht die Frage „warum“ ist etwas so, sondern „was“ kann ich tun, um mich künftig besser zu fühlen und was kann ich tun um meine  Ziele zu erreichen. Coaching hilft dabei, das neue Verhalten solange zu trainieren, bis es verinnerlicht ist.

Wie läuft ein Coaching ab?

Der Erstkontakt dient zum Kennenlernen und Austausch und kann entweder persönlich oder telefonisch stattfinden. Der Erstkontakt ist grundsätzlich gebührenfrei. Wird das Coaching beauftragt dient der erste Coachingtermin zur Klärung von Anliegen Ziel und Zeit. Coachingtermine dauern in der Regel 60 bis 120 Minuten. Die Anzahl der Coachingtermine ist individuell unterschiedlich und richtet sich nach dem jeweiligen Anliegen.

Weitere Fragen?

Weitere Fragen zum Thema Coaching, dem Ablauf eines Coachings oder konkrete Fragen zu einer Zusammenarbeit beantworten wir Ihnen gerne persönlich, telefonisch oder per E-Mail. Unsere Kontaktinformationen finden Sie untern auf dieser Seite.