iA


Aktueller Artikel

ISC-Finger – Institut für systemisches Coaching

ISC-Finger – Institut für systemisches Coaching

Willkommen auf der Seite von ISC-Finger. Hier finden Sie Inhalte und Informationen zu unseren Coaching-Angeboten für Firmen und Privatpersonen. Durch systemisches Arbeiten rücken nicht nur Sie, sondern das ganze System in dem Sie arbeiten in den Fokus. Entdecken Sie durch unsere Unterstützung neue ziel- und lösungsorientierte Wege und Handlungsoptionen zu erkennen. Wählen Sie zwischen Einzel-Coachings oder begleitende Coachings über einen längeren Zeitraum. Sie möchten sich persönlich weiterbilden? Dann lernen Sie die Anwendungsbereiche des systemischen Coachings, der friedvollen Kommunikation, leichteres Lernen sowie der Aufstellungsarbeit kennen. Sie haben noch Fragen, oder möchten ein kostenloses Erstgespräch vereinbaren? Dann kontaktieren Sie uns über die angegebenen Kontaktdaten.


Neuester Artikel

Digital Natives vs. Digital Immigrants? Mehr Weisheit im Netz!
Der Begriff „Digital Natives“ (digitale Ureinwohner) meint vor allem Menschen, die in der digitalen Welt aufgewachsen sind. „Digital Immigrants“ (digitale Einwanderer) hingegen meint die Generation älterer Menschen, die erst im Erwachsenenalter mit der digitalen Welt in Berührung gekommen ist (mehr dazu unter https://de.wikipedia.org/wiki/Digital_Native). Die unterschiedliche Art zu kommunizieren und die Unterschiede in der Beherrschung der […] mehr – ‘Digital Natives vs. Digital Immigrants? Mehr Weisheit im Netz!’.
„Z“ – Zuhören ist eine erlernbare Fähigkeit
Heute geht es bei „Z“ um das Zuhören. Die meisten Menschen halten sich wahrscheinlich selbst für sehr gute Zuhörer. Fragen Sie sich selbst: Bin ich wirklich ein guter Zuhörer? Was genau bedeutet Zuhören eigentlich für mich und was ist dabei zu beachten? Fühlbare Qualität Wenn uns jemand wirklich gut zuhört, so merken wir das sofort. […] mehr – ‘„Z“ – Zuhören ist eine erlernbare Fähigkeit’.
Benching – die Reservebank im sozialen Netz
Zur Zeit läuft die UEFA Fußball EM und es können nicht alle Spieler eines Kaders gleichzeitig auf dem Rasen spielen. Für die Reservisten heißt es, auf eine Einsatzchance zu lauern. Als am aktiven Spiel nicht beteiligter Teil der Mannschaft, haben diese Spieler bestenfalls für gute Laune von Außen zu sorgen. Es besteht aber eine gewisse […] mehr – ‘Benching – die Reservebank im sozialen Netz’.

Alle Artikel